Tagesarchiv: 13. Januar 2013

Was soll ein Beschäftigtendatenschutzgesetz?

Schon bei einer Bewerbung um einen Arbeitsplatz, dann während eines Arbeitsverhätnisses, nach einer Kündigung und bis zur Rente fallen Daten an. Daten wie Namen, Alter, Verdienst, Fähigkeiten, ausgeübte Beschäftigung, Leistung, eventuell Gesundheitszustand und vieles mehr. Der Name „Beschäftigtendatenschutzgesetz“ deutet an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einführung, Meinungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Beschäftigtendatenschutzgesetz oder doch eher Beschäftigtenausforschungserlaubnisgesetz ?

Prof. Dr. Peter Wedde:  Das neue „Gesetz zur Regelung des Beschäftigtendatenschutzes“ – eine Mogelpackung Die Regierungskoalition hat mit Datum vom 10. Januar 2013 Änderungsvorschläge zu dem am 15. Dezember 2010 vorgelegten „Entwurf eines Gesetzes zur Regelung des Beschäftigtendatenschutzes“ (BT-Drs. Drucksache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einführung, ExpertInnenmeinungen, Meinungen | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare